Bayerischerwitze

Unsichere pfälzische Gefängnisse

Vier Bayern fliehen aus dem Gefängnis.
Das Gebäude ist direkt an einem Bahngelände.
Die Bayern seilen sich an drei zusammen geknoteten Laken die Gefängnismauer herab und landen genau auf den Schienen der Eisenbahn.

Sumo-Ringer gegen bayrische Mädchen

Was ist der Unnerschied zwischen einem bayrischen Mädel und einem Sumo-Ringer?
Der Sumo-Ringer hat die Beine rasiert.

Bayern bekommen keinen Urlaub!

Warum bekommen Bayern keinen Urlaub?
Weil sie nach ihrem Urlaub immer wieder neu angelernt werden müssen.

Doppeldeckerbus und die eine Städtefahrt

Eine Städtefahrt im Doppeldeckerbus.
Die Preußen sitzen unten, die Bayern oben.
Unten bei den Preußen wird fröhlich gelacht, oben sitzen die Bayern steif in ihren Sitzen und halten sich krampfhaft fest.
Schließlich geht ein Preuße rauf und fragt die Bayern: "Was is? Warum seit ihr so ruhig?"
Darauf ein Bayer mit bleichem Gesicht: "Ihr habt ja gut lachen, ihr habt ja einen Fahrer!"

Schlafenszeit für Bayern

Warum nehmen die Bayern einen Stein und eine Schachtel Streichhölzer mit ins Bett?
Ganz einfach, mit dem Stein werfen sie das Licht aus, und mit den Streichhölzern sehen sie nach,ob sie es auch wirklich getroffen haben.

Bayrisches Camping

Zwei Bayern sitzen vor ihrem Zelt.
Sagt der eine Bayer: "Du, was is eigentlich Camping?"

Laufende Ausgaben

Der bayrische Assistent des Chefs fragt vorsichtig: "Unser Praktikant ist mit der Kasse abgehauen.
Unter was soll ich das denn jetzt verbuchen? "MHHH am besten unter 'Laufende Ausgaben'!"

Zwei Bayern unterhalten sich in der Kneipe

Zwei Bayern unterhalten sich in der Kneipe.
Sagt der eine: "Wie ernährst Du denn Dein Rennpferd?"
Sagt der andere: "Mit Stroh und Wein."
Sagt der andere "Und schon mal was gewonnen?"
"Nee" sagt der andere "aber mein Pferd ist immer gut drauf!"

Schulsystem in Bayern

Worin besteht der Unterschied zwischen dem preussischen und dem bayrischem Schulsystem?
Ist doch ganz klar: In Preußen ist es kostenlos!
In Bayern ist es umsonst!

Bayrischer Radfahrer

Wenn ein bayrischer Radfahrer nach München in Preußen kommt, dann hat er immer ein zweites Rad dabei, denn er hat gehört dass man in Augsburg umsteigen muss.

Inhalt abgleichen